Grafik

Ausflüge & Kultur

.


Ob Museum oder Tiergarten - sowohl für Kinder als auch Eltern ein Erlebnis dabei.


Fränkisches Freilandmuseum | Kirchenburgmuseum | Tiergarten | Baumwipfelpfad



Fränkisches Freilandmuseum
in Bad Windsheim
ca. 35 km Entfernung

Ein Rundgang ist wie eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte. Über 100 originalgetreu aufgebaute und eingerichtete Häuser zeigen, wie die ländliche Bevölkerung in Franken damals gelebt, gebaut und gearbeitet hat.

Foto: Archiv Fränkisches Freilandmuseum
Tel. 09841 / 66 80 0

E-Mail: info@freilandmuseum.de
Internet: www.freilandmuseum.de


 Fränkisches Freilandmuseum
Fränkisches Freilandmuseum. 
 


Kirchenburgmuseum
in Mönchsondheim
ca. 25 km Entfernung

Rund um den Dorfplatz mit den Linden, befinden sich ein Schulmuseum, die Trachtenabteilung im Mesnerhaus und das Handwerkermuseum in der Kirchenburg. Ländliches Wohnen im Historischen Gasthof, Wohnung und Bäckerei des letzten Gemeindebäckers im Rathaus sowie verschiedene Gebäude und umfangreiche Sammlung zu Landwirtschaft erweitern das Angebot.

Tel. 09326 / 12 24

E-Mail: kirchenburgmuseum@kitzingen.de
Internet: www.kirchenburgmuseum.de


 Kirchenburgmuseum
Kirchenburgmuseum. 
 


Tiergarten
in Nürnberg
ca. 60 km Entfernung

Der Zoo im Grünen.

Ursprüngliche Felsformationen und weite Auenlandschaften, harmonisch in die Landschaft eingebettete Wasserflächen und viel Freiraum für Tiere aus aller Welt. Der Tiergarten Nürnberg ist in seiner Art als Landschaftszoo einzigartig in Deutschland. Er bietet ein unmittelbares Naturerlebnis - und das zu jeder Jahreszeit.

Die Delphinlagune ist deutschlandweit die einzige Freianlage für Delphine und Seelöwen.

Tel. 0911 / 54 54 6
Fax. 0911 / 54 54 80 2

E-Mail: info@tiergarten-nuernberg.de
Internet: www.tiergarten-nuernberg.de





  
 


Baumwipfelpfad Steigerwald
in Ebrach

 

Auf dem Baumwipfelpfad Steigerwald im oberfränkischen Ebrach können Sie ansonsten nicht erreichbare Ebenen des Ökosystems Wald im Stamm- und Kronenbereich erleben. Höhepunkt ist der sich nach oben öffnende kelchförmige Holzturm. Der Pfad windet sich an der Außenseite des Turms hinauf zu einem kreisförmigen Umgang auf oberster Ebene, auf der Sie einen Rundumblick über die waldreiche Landschaft des Steigerwaldes genießen können.

 

Radstein 2
96157 Ebrach

 

Internet: www.baumwipfelpfad-ebrach.de





  
 
http://www.bayern.by/familienurlaub-in-bayern-kinderland